Dienstag, 30. November 2010

Girl in the garden


Dieses Bild hatte ich letzten Sommer nach einem Modell angefangen und es war ein Desaster, aber irgendwie konnte ich mich nicht durchringen, es wegzuwerfen. Vor ein paar Tagen wollte ich unbedingt malen, hatte nur sehr wenig Zeit und suchte nach etwas "wo es nicht darauf ankommt". Vermutlich auch beeinflusst von einem schönen Ausstellungskatalog über Alice Neel habe ich dieses eher expressionistische Experiment gemacht und muss zugeben, dass es mir jetzt eigentlich gut gefällt...

This painting was started from a model last summer and turned out to be a total desaster, but somehow I didn't want to put it in the waste bin. A few days ago, I had very little time but wanted to paint badly, so I was looking for something "that did not matter to much". Probably influenced by a beautiful catalogue on Alice Neel, this somehow "expressionistic experiment" emerged and I have to admit, I rather like it now...

Portrait of a boy


Diesem jungen Mann hatte ich sein Portrait schon vor einer ganzen Weile versprochen und muss dieses Versprechen jetzt endlich einmal halten. Kinder haben eine wunderbar unverkrampfte Einstellung zur Malerei - ich kenne nicht viele Erwachsene, die einfach sagen "Du kannst mich ja malen... und wenn Du ein Foto brauchst, dann mach es doch gleich!"

I had promised a portrait to this young man quite a while ago and it is time to keep to my promise. I love the relaxed attitude children have towards painting. I really do not know many adults capable of saying "Hey, you could paint me... and if you need a photograph, let's just make it now!"

Work in Progress again...




Hier die nächsten 2 "Zustände" des Bildes. Wie Sie sehen, kann man ganz schön lange an so einem Bild arbeiten und findet trotzdem immer noch Kleinigkeiten, die man ändern möchte. Jetzt warte ich aber erst einmal ein bisschen....

Here  the next 2 stades of the painting - as you can see, one can play around for quite a while with a painting and still find things to change. However, I'll give it a rest for the moment...

Freitag, 19. November 2010

Small portrait studies


Dieses kleine Portrait zeigt meinen Sohn. Ich überlege noch, ob ich das Bild überarbeiten soll, oder ob ich lieber ein anderes male. Manchmal geht beim Überarbeiten einiges verloren -  und Kinder verändern sich so rasend schnell, dass man diesen besonderen Moment ohnehin nicht mehr einfangen kann.

This is my son. I still wonder if  I am going to work it over again; but I doubt it. When retouching, you sometimes loose the first impression and children change so fast that this "very moment" is long gone by.


Das hier ist eine ganz schnelle Studie. Bei dem Workshop mit Stefan konnte ich wieder einmal feststellen, wie interessant monochromes Malen sein kann - und außerdem kann man so prima die restliche Farbe auf der Palette zu ein paar netten Grautönen mischen und aufbrauchen...

This is a very quick study. At Stefan's workshop, it became obvious again how interesting monochromatic paintings can be - and it is a great way to re-use the colours still on your palette: just mix some cool greys with all the leftovers...

Work in Progress


Da ich mich nun ja schon eine ganze Weile vorm "posten" gedrückt habe, dachte ich mir, ich zeige Ihnen eine meiner diversen Baustellen in einem Zwischenstadium. Mal sehen, ob das fertige Bild dann so sein wird, wie ich es mir erhoffe.

Since I have been procrastinating from posting for a while, I thought I might as well show you one of my various "construction sites" in a work in progress stade. Hope the finished painting will turn out the way I want it.

Black & White Workshop






Diese drei monochromen Aktstudien sind letztes Wochenende bei einem Workshop mit Stefan Nützel entstanden. Selbst wenn man das dem Resultat jetzt so vielleicht nicht ansieht (...), kann ich Stefan als Dozenten nur sehr empfehlen.

These black and white studies are from last week-end's workshop with Stefan Nützel. Although my results may not speak for themselves (...), I can only recommand Stefan as a teacher.