Sonntag, 13. November 2011

Young noblewoman about to do something foolish


Oil/ paper

Eigentlich hätte dieses (sehr frei vom Film inspirierte) Bild ja chronologisch vor das Letzte gehört, aber Pastell geht nun einmal etwas schneller als Öl.


Actually, this painting (very freely inspired by the movie) should have belonged before the last one, but pastel happens to be faster than oils...

Mittwoch, 9. November 2011

In bed with Henry


Pastel/ paper

So, was haben Sie jetzt erwartet? In dieser Filmszene sieht unser Blaubart doch eigentlich ganz harmlos aus...

So what did you expect now? In this film still, bluebeard looks rather harmless, doesn't he?


Dienstag, 8. November 2011

More pastels


Mirror, mirror on the wall...


Bei Nacht und Nebel

Da Pastelle zwar schön sind, aber für eine ziemliche Unordnung sorgen, kommen hier noch ein paar, damit sich das Aufräumen dann wieder lohnt...

Since pastels ate beautiful, but make a huge mess, here some more before cleaning up...

Dienstag, 1. November 2011

New pastel drawings


El Capitan


Friends


Lovestruck


New Casting


Orange Glow

Es ist immer wieder interessant, die Technik zu wechseln....

It's always interesting to see what a changes a different medium produces...

Montag, 1. August 2011

Full Moon Beach


Aquarell/ Papier
Watercolour/ paper

Wie üblich habe ich in letzter Zeit viel um die Ohren, daher hier nur ein kurzes Lebenszeichen... Momentan experimentiere ich wieder viel und nicht alles gelingt auf Anhieb - aber dafür sind Experimente ja auch da... Diese "blaue Stunde" am Strand hatte ich vor einiger Zeit in Barcelona gesehen und fand sie (trotz "Kitschgefahr") reizvoll. Die unterschiedlichen Schatten sind auf die Mischung Straßenlaternen/Mondlicht zurückzuführen.

Being (as so often) very busy, I just wanted to say a quick "hello". Right now, I am experimenting with different materials again - not always with the desired results, but that's why you call it experiments, isn't it?
The inspiration for this "blue hour" on the beach came from my trip to Barcelona a few months ago - I liked the strange athmosphere due to the mixed light (moon + street lights), even though it is pretty much on the verge of kitsch...

Shopping Under Palm Trees/ Work in progress


Öl/ Leinwand
Oil/ canvas

Hier der nächste Schritt...
The next step of this work in progress...

Donnerstag, 30. Juni 2011

The Garden Path


Öl/ Leinwand, 40cm x 50cm
Oil/ Canvas, ca. 15,74 x 19, 68 inches

Momentan reizen mich Landschaften und eher reduzierte, vereinfachte Bilder. Ich finde, es funktioniert - vielleicht, weil mir solche Motive so vertraut sind?

Right now, I am tempted by landscapes and rather reduced and simple pictures. I think, it works - maybe because the subject is so familiar to me?

Cornflowers/ Work in Progress


Öl/ Leinwand, 40cm x 50cm
Oil/Canvas, ca. 15,74 x 19,68 inches

Das ist eigentlich ein ziemlich unmögliches Bildthema, weil die Kornblumen im Vergleich zur Landschaft so filigran sind, aber ich fand sie so schön, dass ich es trotzdem probieren wollte...

This is a pretty impossible subject for a painting, because the cornflowers are so delicate compared to the landscape, but I liked them so much, I wanted to give it a try...

Montag, 20. Juni 2011

Canal Landscape


Öl/ Leinwand, 50cm x 100cm
Oil/ canvas, ca 19,7 x 39, 37 inches

Vor kurzem konnte ich bei einem Besuch auf dem Land viele schöne Motive fotografieren. Zum Malen vor Ort fehlte mir leider die Zeit, aber da es momentan mehr oder weniger dauernd gewittert, sind Fotos nicht die schlechteste Grundlage...

Lately, I took a lot of landscape pictures while visiting my family. I didn't have time to paint on location, but since it has been raining more or less every day since weeks, it's nice to have some photographs to rely on.

New Work in Progress/ Shopping Under Palm Trees



Öl/ Leinwand
Oil/ canvas

Demnächst werden hier wieder verschiedene "Baustellen" zu sehen sein. Das Bild oben ist noch nicht fertig.

Time to show you some new "construction sites". The painting above is not finished yet.

Dienstag, 14. Juni 2011

What's new pussycat?

In letzter Zeit hatte das Leben mal wieder andere Dinge mit mir vor, sodass ich kaum malen konnte (abgesehen von den Wänden im Zimmer meines Sohnes...). Da so eine Pause meistens frustrierend ist, habe ich mir gedacht, wenn schon Frust, dann richtig - und dafür gibt es eigentlich nichts Besseres als Aquarellfarben. Damit fängt zwar so ziemlich jeder an zu malen, aber ich persönlich halte dieses Medium für das Schwierigste überhaupt. Ein paar der Versuche sehen Sie unten.
Wenn Sie sich auch für Aquarellmalerei interessieren, kann ich Ihnen diese neue Zeitschrift empfehlen: The Art of Watercolour. Toll, was einige Künstler damit erreichen!

Lately, life again had other plans while I considered painting (unless you count the renovation of my son's room and the generous layer of sky blue I applied on his walls). Since I was dealing with frustration anyhow, I thought I might push the frustration level a little further by pulling out my watercolours again. You can see some of those experiments underneath.
 
Who said watercolour is easy? By the way, if you are interested in this challenging medium too, let me recommend this new magazine: The Art of Watercolour.









Sonntag, 15. Mai 2011

Haute Couture Bird


Öl/ Malkarton, 15cm x 15cm
Oil/ Canvas panel, ca. 5,9 x 5,9 inches

Diesen Vogel (sein Name fällt mir leider nicht mehr ein) wollte ich schon lange malen, und da mir noch eine Menge Farbe auf der Palette übrig war, musste es eben heute sein...

I had wanted to paint this beautful bird (who's name I do not remember) since quite a while, and since there was a lot of paint still on my palette, it had to be today...

To cute to be true


Öl/ Malkarton, 20cm x 20cm
Oil/ Canvas panel, ca. 7,87 x 7,87 inches

Dieses Bild wurde auch von einem Daily Paintworks Challenge inspiriert. Die Foto-Vorlage stammt von Dreama Tolle Perry.

This painting was inspired by this week's Daily Paintworks Challenge. The reference picture was provided by Dreama Tolle Perry.

Kohlrabi Pop


Öl/ MDF, 20cm x 25cm
Oil/Panel, ca. 7,87 x 9,84 inches

Eigentlich wollte ich bereits letzte Woche ein Bild für den neuen Daily Paintworks Challenge malen - diesmal ein Gemüse. Leider hatte ich so wenig Zeit, dass ich meine 2x käuflich erworbenen Spargel-Modelle einfach aufgegessen habe. Dann begegnete mir dieser (eigentlich) fabelhaft dekorative, violette Kohlrabi (im Allgemeinen sind sie ja eher weiß) und irgendwie wurde diese Farborgie daraus...

Actually, I had planned a vegetable painting with asparagus for last week's Daily Paintworks Challenge, but having no time at all, I ended up eating them unpainted. Then, I discovered this very decorative, violet kohlrabi (in general, they are white) and somehow it became this colour orgy...

Rue Galopin


Öl/ Leinwand auf MDF, 24cm x 30cm
Oil/ canvas on panel, ca. 9,45 x 11,8 inches

Diese kleine Straßenszene habe ich nach einem Foto gemalt. Die Straße befindet sich in Tournus, der Heimatstadt meines Mannes, ganz in der Nähe vom Musée Greuze. (Jean-Baptiste Greuze, 1725-1805, ist der berühmteste Sohn der Stadt.)

I painted this little pochade from a picture I had taken in my husband's hometown in Burgundy, Tournus. The street is close to the Musée Greuze (Jean-Baptiste Greuze, 1725-1805, being the one really famous painter born in Tournus).

River Reflections


Öl/ Leinwand auf MDF, 24cm x 30cm
Oil on canvas on panel, ca. 9,45 x 11,8 inches

Der erste Versuch draußen dieses Jahr... 

My first outdoor try this year (last week-end; but I didn't have time to post before now).

Mittwoch, 4. Mai 2011

Royal Wedding


Öl/ Leinwand, 30cm x 30cm
Oil/ Canvas, ca. 11,8 x 11,8 inches

Also gut, ab und zu habe ich einen Hang zum Kitsch (aber damit war ich letzten Freitag ja nicht alleine).
Außerdem kann man hier gut sehen, dass selbst wenn die Hauptdarsteller hinreißend sind, ein guter Film nicht ohne wirklich gute Nebenrollen auskommt...


Ok, I've said that before, but a bit of kitsch is just enlightening. And by the way, you will notice that however attractive the leading couple may be, a good story is nothing without great supporting roles...
Good luck to the newly-weds!

Montag, 2. Mai 2011

The Tourists/ Work in Progress


Öl/ Leinwand; 54cm x 65cm
Oil/Canvas; ca. 21,25 x 25,6 inches

Diese jungen Damen sind mir neulich in Barcelona aufgefallen.

These charming young ladies caught my eye in Barcelona lately.

Hurried self with flower


Öl/ Leinwand, 30cm x 40cm
Oil/ Canvas, ca.11,8 x 15,7 inches

Dieses ziemlich wilde und schnelle Selbstportrait habe ich auch für einen DPW Challenge gemalt.

I've gone rather wild with this quick study; also inspired by a DPW Challenge.

Sonntag, 1. Mai 2011

NYC Lady


Öl/ auf Leinwand auf MDF, 24cm x 30cm
Oil/canvas on panel, ca. 9,45 x 11,8 inches

Dieses Bild wurde von dem DPW Challenge inspiriert. Es ist immer spannend zu sehen, wie viele Interpretationsmöglichkeiten es für dasselbe Motiv gibt.

The inspiration for this one came from the DPW Challenge. It's always fascinating to see how many different interpretations you may get out of the same subject. Thank you for this opportunity!

Mittwoch, 13. April 2011

New small studies: Tricolore, Flower Study and Red Suede Shoes


Dieses Motiv ist aus Gassin; einem schönen kleinen Dorf in der Provence.
This is a little souvenir from Gassin, a charming village in the Provence.




Nachdem in letzter Zeit (wie so oft) viel zu tun war, hier ein paar kleine (20cm x 20cm und 18 x 25cm) Studien, um mich "wieder warm zu malen".


Since I have been rather busy lately (I am afraid you have heard that one already...) , here just 3 little (ca. 7,9 inches x 7,9 inches and ca. 7 x 9,8 inches) studies to get back into the painting mode.

Sonntag, 3. April 2011

Small Portrait Study/ Work in Progress


Nun, eigentlich wollte ich an diesem schönen Wochenende ja Landschaften malen, aber wie heißt es so schön: "Das Leben ist das, was passiert, während Sie andere Pläne machen".

Well, actually I wanted to paint some pochades outdoors this week-end, but as the saying goes: "Life is what happens while you're busy making other plans"...

Freitag, 1. April 2011

Sleeping on Blue/ Nude Study


Hier eine kleine Aktstudie von gestern Abend. Für Workshops oder etwas größere Studien unterwegs nehme ich öfter "Figueras" Ölpapierblöcke von Canson. Die Ölfarben trocknen darauf ein wenig schneller als auf Leinwand oder Malkarton bzw. MDF und man kann die Studien gut in dem Block transportieren.
Um das Format später den Leinwänden anzupassen, kann man die Arbeiten auf Papier zum Beispiel auf Leichtstoffplatten von Kapa aufziehen.
Einziges Bemol für diejenigen, die das Erbe ihrer Enkel im Auge behalten (nur ein Spaß...): Werke auf Papier werden auf dem Kunstmarkt immer viel günstiger gehandelt als ihre Gegenstücke auf Leinwand.

Here a little figure study from yesterday evening. During workshops or for medium sized studies on location, I sometimes use Figueras oilpaper from Canson. The paint tends to dry a bit quicker on paper than on canvas or board and you can easily transport your painting back home in the pad. Later on, you can have your work mounted (for ex. on rigid foam).
Only inconvenient for those who keep an eye on their grandchildren's heritage (just joking...): in the art world, paintings on paper are worth way less than their counterparts on canvas.

Mittwoch, 30. März 2011

My Exhibition at Galerie Ruzicka


Hier ein paar Impressionen von der Ausstellung in der Offenen Produzentengalerie Ruzicka
Herzlichen Dank an alle Besucher, an Franz und Jolanda Ruzicka, meine geduldigen Modelle und meine nicht minder geduldige Familie und Freunde!

Here a few impressions of my exhibition at Galerie Ruzicka.
Many thanks to all the visitors, to Franz and Jolanda Ruzicka, to my patient models and my equally patient family and friends, who provided support all the long!


 Hier eine Collage aus 40 "Daily Paintings", von denen einige Liebhaber gefunden haben. Noch einmal herzlichen Dank an Edward B. Gordon für die tolle Inspiration ... und natürlich an die neuen Sammler!!!

For the show, I put together a collage with 40 of my small daily paintings, which proved quite popular. "Thank you" again to the wonderful Edward.B. Gordon for providing the inspiration for the small format 2 years ago... and of, course, to the new collectors!!!


Gruppenbild mit Modellen.
Models and painter.

Kleine Umhängung am Samstag Abend...
A little change on Saturday evening...



Noch ein paar Ansichten. Die neuen Bilder können Sie jetzt auch auf der homepage sehen; ein paar nette Bilder der Eröffnung finden Sie ebenfalls hier.

Here 2 more views; by now, the new paintings can be seen on my homepage as well. 

Montag, 14. März 2011

Gypsy Girl 2


Vielleicht erinnern Sie sich noch an den ersten Versuch- nun, irgendwie wollte dieser auch nach 2 weiteren Anläufen nicht so richtig gelingen. Hier also eine etwas kleinere, ganz neue Fassung.
Der Titel hat übrigens nichts mit der Herkunft der jungen Dame zu tun, sondern mit einem Lied: Belle aus Notre Dame de Paris.

Maybe you remember my first try on this panting. Well, even after 2 more tries, it did not work out the way I wanted it, so here is a fresh version.
By the way, the title has nothing to do with the young lady's origin, but with a song I was listening: Belle from the Notre Dame de Paris musical.

Vielleicht fragen Sie sich auch, ob und wie Sie Japan helfen können. Hier sind 2 Möglichkeiten:
Das rote Kreuz
Ärzte ohne Grenzen

Mittwoch, 9. März 2011

Olga with Fascinator


Diese winzige und sehr schnelle Studie (1 Stunde) nutze ich jetzt einfach als Vorwand, um meine neuste Begeisterung mit Ihnen zu teilen. Seit knapp 2 Wochen bin ich nämlich der Meinung, dass frau ohne Fascinator nicht mehr leben kann. Diese hinreißende Mischung aus Miniatur-Hut und Haarschmuck ist vollkommen nutzlos und gerade deshalb so erstrebenswert. (Schöne und/oder ausgefallene Exemplare findet man bei monbibi und kopf-traeume)
Außerdem lenken mich die Frivolitäten ab, wenn ich vor Lampenfieber (Stichwort Ausstellung) hyperventiliere...

This very tiny and very quick (1 hour) study is just a pretext to share my newest obsession with you. Since maybe 2 weeks, I am convinced that a life without fascinator is not possible (for women, that is..). This little mixture between miniature hat and hair decoration is utterly useless and all the more desirable. You can find some amazing and/or beautiful pieces at monbibi and kopf-traeume.
Anyway, a bit of shopping helps when I start hyperventilating again with stage fright (see exhibition dates on the right).

2 Nude Studies




Hier nur auf die Schnelle 2 Aktstudien, die vor kurzem (in je 3 Stunden) im Akthof entstanden sind.

Just 2 figure studies, painted lately in 3 hours each at the Akthof studio in Munich.

Sonntag, 20. Februar 2011

Bedtime Story



Und hier noch eine fertige Fassung...

And here another final version..

Aperol Spritz


So, hier die 8te und letzte Fassung dieses Bildes - besser will es mir jetzt nicht gelingen.

Dazu fällt mir das Motto eines der größten Maler überhaupt ein: Jan van Eycks "als ixh xan" - "so gut ich kann". Zumindest habe (nicht nur) ich das bisher immer so ausgelegt. Interessanterweise sieht der bekannte belgische Maler Luc Tuymans das ganz anders: in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Monopol interpretiert er diesen Wahlspruch als "so, wie nur ich es kann" und setzt damit ein gehöriges Selbstvertrauen des Malers voraus.

Here is the 8th and last version - I will not get it any better for the time being.

This makes me think of the motto of one of the most fabulous painters ever: Jan van Eyck's "als ixh xan" - meaning "as good as I can". At least this is what I used to think (and I am not the only one). Interestingly, the famous Belgian painter Luc Tujmans translates the quote in this month's issue of the German art magazine Monopol by "as good as only I can" - supposing a huge ego on behalf of van Eyck.

Sonntag, 13. Februar 2011

Bedtime Story



Hier sehen Sie noch eine unfertige Baustelle. Das halbe Gesicht wieder zu übermalen hat übrigens ungefähr so viel Überwindung gekostet wie eine kalte Dusche (ja, ich bin definitiv "Warmduscher"...).
Für dieses Bild habe ich eine Farbe wieder entdeckt, die ich früher aufgrund ihres unheimlichen Namens nie verwenden wollte: Caput mortuum (Totenkopf). Obwohl dieser Name angeblich bereits im 15ten Jahrhundert bei Alchimisten "wertloses Zeug" bedeuten sollte, gab es in Frankreich tatsächlich ein Pigment namens "brun momie" (Mumienbraun), das aus Mumien gewonnen wurde. Heutzutage besteht die Farbe allerdings erfreulicherweise meistens aus Eisenoxidrot (PR 101).

Yes, another construction site... and one that obliged me to overpaint most of the face, which did not come easy..
By the way, I rediscovered a colour I never wanted to use because of it's frightening name: Caput mortuum (dead head). Even if apparently the Renaissance alchemists used to call useless by-products of their experiments this way, actually, the French used a colour called "brun momie" which was effectively made out of mummies and highly popular in the 19th century. Today, this interesting brown violet is fortunately made out of iron oxide (pigment red 101) most of the time...