Sonntag, 20. Februar 2011

Aperol Spritz


So, hier die 8te und letzte Fassung dieses Bildes - besser will es mir jetzt nicht gelingen.

Dazu fällt mir das Motto eines der größten Maler überhaupt ein: Jan van Eycks "als ixh xan" - "so gut ich kann". Zumindest habe (nicht nur) ich das bisher immer so ausgelegt. Interessanterweise sieht der bekannte belgische Maler Luc Tuymans das ganz anders: in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Monopol interpretiert er diesen Wahlspruch als "so, wie nur ich es kann" und setzt damit ein gehöriges Selbstvertrauen des Malers voraus.

Here is the 8th and last version - I will not get it any better for the time being.

This makes me think of the motto of one of the most fabulous painters ever: Jan van Eyck's "als ixh xan" - meaning "as good as I can". At least this is what I used to think (and I am not the only one). Interestingly, the famous Belgian painter Luc Tujmans translates the quote in this month's issue of the German art magazine Monopol by "as good as only I can" - supposing a huge ego on behalf of van Eyck.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen