Sonntag, 13. Februar 2011

Bedtime Story



Hier sehen Sie noch eine unfertige Baustelle. Das halbe Gesicht wieder zu übermalen hat übrigens ungefähr so viel Überwindung gekostet wie eine kalte Dusche (ja, ich bin definitiv "Warmduscher"...).
Für dieses Bild habe ich eine Farbe wieder entdeckt, die ich früher aufgrund ihres unheimlichen Namens nie verwenden wollte: Caput mortuum (Totenkopf). Obwohl dieser Name angeblich bereits im 15ten Jahrhundert bei Alchimisten "wertloses Zeug" bedeuten sollte, gab es in Frankreich tatsächlich ein Pigment namens "brun momie" (Mumienbraun), das aus Mumien gewonnen wurde. Heutzutage besteht die Farbe allerdings erfreulicherweise meistens aus Eisenoxidrot (PR 101).

Yes, another construction site... and one that obliged me to overpaint most of the face, which did not come easy..
By the way, I rediscovered a colour I never wanted to use because of it's frightening name: Caput mortuum (dead head). Even if apparently the Renaissance alchemists used to call useless by-products of their experiments this way, actually, the French used a colour called "brun momie" which was effectively made out of mummies and highly popular in the 19th century. Today, this interesting brown violet is fortunately made out of iron oxide (pigment red 101) most of the time...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen