Dienstag, 19. Juni 2012

D.I.Y. Wet Panel Carrier For The Manually Challenged


Für alle, die gerne draußen mit Ölfarben malen, stellt sich - spätestens wenn das Bild fertig ist - die Frage, wie sie ihr nasses Bild sicher transportieren können. Es gibt (vor allem für Leinwände) alle möglichen fertigen Vorrichtungen dafür zu kaufen, aber wirklich überzeugt war ich von den meisten, die ich selbst ausprobiert habe, nicht.
Die professionellsten Transporttaschen für Malplatten sind sogenannte "Wet Panel Carriers", die aber leider nur in Inch Formaten existieren, nicht billig und meistens auch nicht leicht sind.
Das macht aber nichts, da man ohne handwerkliche Begabung sehr leicht selbst eine Alternative basteln kann.
Was Sie brauchen: Zwei gleich große (möglichst billige) Glaswechsel-Rahmen aus Holz, Holzleim, eventuell ein paar Klemmzwingen (ein schweres Buch tut es aber auch) und ein paar Haushaltsgummis.
Außerdem benötigen Sie immer 2 für die Rahmengröße passende Malplatten, selbst wenn Sie nur eine davon nutzen möchten.

For all oil painters who like to paint pochades (landscape studies "alla prima") outdoors, an important question occurs when the picture is finished: How do I get it home safely?
There are quite some accessories for canvasses, but I found none of those I tried myself overly convincing.
The most professional thing for panels are so-called "wet panel carriers", but they tend to be heavy, not cheap and (a problem if you live in "metric" countries), they come in inch sizes only.
Luckily, you can build your own very easily - absolutely no carpenter skills required...
What you need: Two identically sized wooden glass frames (as cheap as you may find), wood glue, a couple of clamps (optional; a heavy book can play the part as well) and a couple of household rubber bands. You will also need 2 panels matching the frame size all the time, even if you intend to use only one.



Jetzt entfernen Sie Glas und Rückwand und kleben die beiden Rahmen Vorderseite an Vorderseite. Sie können Ihr Konstrukt mit ein paar Klemmen sichern oder mit einem Buch beschweren. Dann alles ein paar Stunden (am besten über Nacht) trocknen lassen.

Now take out the glass and the back board, glue both frames front on front. Secure with a couple of clamps or a heavy book and let dry for several hours or better over night.

Jetzt können Sie Ihr fertig gemaltes Bild mit dem Gesicht nach unten in den Rahmen legen und die andere Seite mit der zweiten Malplatte sichern. Beide werden sich durch den Falz nicht berühren.

Now you can insert your fresh painting face down on one side and secure it from the other with the second panel. They will not touch each other because of the fold.


Halten Sie beide Malplatten noch fest und sichern Sie das ganze "Paket" mit den beiden Gummis. Wenn Sie einen der Rahmen verwenden, die mit flexiblen Stiften ausgestattet sind, können Sie natürlich auch diese umbiegen.

Now hold both of the panels slightly in place and secure the whole "package" with a couple of rubber bands. If you use the kind of frame that is equipped with flexible framer's points, you can of course turn down those instead of using the rubber band.



So, jetzt können Sie noch überlegen, ob Sie eine Tasche mitnehmen oder einen Griff mit Fahrradgummis dazu basteln.... Viel Spaß beim Malen!

So, now you can figure out if you want to take a bag with you or if you'd rather make a handle with bungee ropes as well.... Have fun painting!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen