Sonntag, 29. Juli 2012

Choosing The Duke?





Nachdem ich in letzter Zeit so viele Wasserfarben angemischt habe, muss ich sie ja ab und zu auch verwenden. Leider stelle ich dabei immer wieder fest, dass das gar nicht so einfach ist...Die drei Motive sind übrigens von Nicole Kidman in Moulin Rouge inspiriert.

Having made so many watercolors lately, I feel obliged to use the paint from time to time. Unfortunately, every time I do so, I realize it is not that easy...I hope Nicole Kidman would not mind the result (her performance in Moulin Rouge inspired the scenes above).

Dienstag, 24. Juli 2012

Work in Progress and some vintage finds


Ein von Mrs. Robinson inspirierter Versuch (Öl/Lwd, 40cm x 40cm)

A try on Mrs Robinson (oil/canvas, ca. 15,7 inches x 15,7inches)





Und hier nach The Graduate noch mehr "Vintage" - als ich gerade meine Pinsel waschen wollte, ist mir diese Uralt-Kernseife, die ich letztes Jahr bei meinen Schwiegereltern im Keller gefunden habe, in die Hände gefallen. "Savon de Marseille" ist (wie ich finde) das beste Pinselpflegemittel. A propos Pinsel - die im Bild haben mir auch meine Schwiegereltern geschenkt - sie hatten früher einen Schreibwarenladen.

And after the retro movie theme, here comes even more "vintage". I was about to wash my brushes, when I stumbled upon this really old savon de Marseille I had found in my in-law's cellar in Burgundy  last year. This soap is great for brush care. Talking about brushes - the vintage ones above are a gift from my in-laws as well - they used to sell stationary and so on. I now use them for masking fluid.

Sonntag, 22. Juli 2012

Croatian Sketchbook












Original und 10 Minuten Version der Kirche von Milna. Die vielen Schwalben drumherum waren zu schnell für mich...

The original and the 10 minutes version of the church of Milna. The numerous swallows all around it were way to fast for me...




Hier nur ein vereinfachtes Detail des unglaublichen, von Meister Radovan gestalteteten Portals der Laurentius Kathedrale in Trogir.
Here a simplified version of Adam and Eve, as sculpted by master Radovan on the Cathedral of St. Lawrence.






Diese Eindrücke stammen alle aus meinem Skizzenbuch (das größere Moleskine Aquarellbuch).
Die dickeren schwarzen Linien sind mit dem Pentel Tintenpinsel gemalt.
All of these impressions are from my sketchbook (the bigger watercolor book from Moleskine)
The larger black lines are made with the Pentel ink brush.



Das einzige "Solo-Aquarell" (20cm x 20cm)
The only "single" watercolor (ca 7,87 inches x 7,87 inches)

Freitag, 13. Juli 2012

Away for a week....


Nur ein kleines Lebenszeichen, um mich für eine Woche abzumelden... und hoffentlich mit neuen Bildideen zurück zu kommen.
In der Zwischenzeit sind Sie herzlich eingeladen, unsere Ausstellung 120 Beats per minute im LOT62 zu besuchen. Zum Beispiel an diesem Wochenende, täglich von 12 bis 20 Uhr.

Just a little hello to tell you that I am off for a week and hope to come back with lots of ideas for new pictures. In the meantime, please feel free to visit our exhibition 120 beats per minute. LOT62 is open this week-end (both saturday and sunday) from noon until 8 pm.

Sonntag, 8. Juli 2012

Work in Progress


Das 2te Stadium...
Second state...


Blauschwarz, Titanweiß, Alizarin, Kadmiumgelb gehören zu meiner Stammpalette, aber die "Aliens" auf der Palette mussten diesmal sein. (Um ehrlich zu sein: Das Schwarz habe ich diesmal nicht verwendet, sondern Preußischblau  und auch ein ganz kleines bisschen Scarlet Lake, beides von Michael Harding).

Blueblack, titanium white, cadmium yellow and alizarin crimson are part of my regulars, but the "aliens" on the pallet had to be this time. (To be quite honest, I didn't use the black, but added a bit of prussian blue and scarlet lake - both from Michael Harding).




Montag, 2. Juli 2012

Playing Around With Self-Made Gouache

Nach den letzten Versuchen bekam ich Lust, diesmal mit voller Absicht Gouache Farben zu machen - vielleicht als nostalgische Reminiszenz der Deckfarbenkästen aus der Schulzeit.

After my last tries, I decided to make some real gouache - but on purpose, this time. Maybe this desire was fueled by the souvenir of body-color boxes back in school. 


Ein kleines (vage von Amanda Seyfried in In Time inspiriertes) Portrait, um die Farben gleich zu testen...

This little portrait (vaguely inspired by Amanda Seyfried in In Time) put the new colors to a test...



Die frische Farbe: Eigentlich sollte man die Farben ja in mehreren Durchgängen in die Näpfchen gießen, aber dazu bin ich viel zu ungeduldig.

The fresh paint. Actually, you should fill the pans in several steps, but I am not patient enough.


 Nach einer Nacht...

After one night of drying...


Heute Nacht habe ich die Schachtel aus Versehen mit einem Block abgedeckt und es passierte etwas Merkwürdiges: Die Farben wurden wieder feucht und glänzend - wahrscheinlich durch die von den untersten Schichten aufsteigende Feuchtigkeit.

Tonight, I covered the box accidentally with a pad and something strange happened: The colors became wet and shiny again - probably due to the remaining dampness in the lower layers.



So sehen die Farben auf dem Papier aus. (Das Pink oben rechts ist nicht in der Kiste, sondern in einem Extra-Napf.)

That is what the colors look like on paper - all but the pink in the upper right are in the box above.




Hier links 2 Farbteige von Kremer Pigmente für das Pink und das Dunkelrot. Da diese bereits viel Feuchtigkeit enthalten, verdunstet entsprechend mehr von der Farbe - wie man an dem dunklen Rot im Kasten sehen kann. (Hier habe ich bestimmt auch wieder zu wenig von dem Bindemittel genommen).
In der Mitte ein Gouache Bindemittel von Schmincke und rechts zum Vergleich eines der runden Näpfchen und ein 1/2  Standard-Napf.

Here on the left you can see two of the color-pastes from Kremer (pink and dark red), the gouache binder from Schmincke and one of the round pans compared to a standard half pan. Since the color pastes contain a lot of water already, the colors shrink a lot more than the others, as you can see with the dark red in the box (for which I probably didn't use enough binder as well).

Da ich, wie gesagt,  zu ungeduldig bin, um die Dinge korrekt abzumessen, hier eine sehr grobe Schätzung der benötigten Materialien: Ca. 25 - 30 Gramm Pigment pro Farbe und ca. 4/5 der 200ml Flasche Bindemittel reichen für eine Kiste wie die oben und bei den meisten Farben bleibt noch genug übrig, um mindestens 1/2 Napf zusätzlich zu füllen.

Links zu den Herstellern können Sie in meinem Beitrag vom 13. Juni über Wasserfarben finden. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne die Kommentarfunktion nutzen...

As I told you, I am too impatient to measure things correctly, so here a very rough estimate on the used materials: Ca. 25 to 30 grams (0,055 - 0,066 lbs) pigment per color and maybe 4/5 of the 200ml (6,7 oz) bottle of binder are enough for a box like mine and I had enough remains of most of the colors to fill at least a 1/2 pan.


If you are searching for links to the companies, please have a look at my previous post from June, the 13th. If you have any other question, please feel free to comment...


Sonntag, 1. Juli 2012

New Work in Progress




So, jetzt wird es wild - nur falls Sie vielleicht gedacht haben, ich würde nur noch monochrom malen.... (Mal sehen, was passiert, wann - und ob - es fertig wird)

So, now let's get wild - just in case you imagined I would only paint shades of grey forever... (Let's see what happens when - and if - I will have finished it)